Kennen ihre Kunden ihr Alleinstellungsmerkmal?

Sind Sie sich sicher?

Ja

Nein

Experten für Positionierung
Experten für Positionierung
Wir positionieren Marken, Unternehmen und Persönlichkeiten

Was uns von anderen unterscheidet

Wir machen nur eine einzige Sache: POsitionierungen

 
_MG_0324-alexander-heil.jpg

Jens Mlinarzik

 

ist seit über 20 Jahren Markenberater und war u.a. bei Interbrand und Granny&Smith für die Markenauftritte für BMW, MINI und IBM verantwortlich.

MEHRFACHER UNTERNEHMENSGRÜNDER

Jens Mlinarzik ist mehrfacher Unternehmensgründer, Vereinsvorstand und Dozent. Nach seinen beruflichen Stationen in Stuttgart, München, Zürich und Oldenburg ist er mit seiner Beratungsfirma seit 2014 im bodenständigen Oldenburger Münsterland beheimatet.





Unterstützen Sie eine individuelle Kampagne.

 
 
JENS OLE KRACHT.jpg

JENS-OLE KRACHT

ist Produktdesigner und erarbeitet seit über 20 Jahren Konzepte für die Präsenz von Unternehmen und Marken in der dritten Dimension.

KREATIVER KOPF

Beruflich zog es Jens-Ole Kracht nach seiner Zeit bei Metadesign (Berlin), Interbrand (Zürich) und Volke Kommunikations-Design (Wolfsburg) wieder zurück in die quirlige Hauptstadt.







Unterstützen Sie eine individuelle Kampagne.

 
207812.gif
 

 Nur Wenn wir den Blickwinkel ändern, lässt sich das ganze neu betrachten.

 
OrangeFastAfricanfisheagle-size_restricted.gif
 

Step 1

 

Unsere Expertise ist gefragt

Der eigentlich schwerste Teil der Aufgabe

Der schwerste Teil der Aufgabe bei einer Positionierung: Der Unternehmer kennt sein Business in- und auswendig. Diese sind aber meistens betriebsblind geworden. Der neutrale Blick von außen fehlt. Solch eine (Neu-)positionierung geht erfahrungsgemäß ausschließlich durch den Impuls von außen.  



Unterstützen Sie eine individuelle Kampagne.

 
 
 
 
 

Step 2

 

UNSERE MISSION

DER KLARE BLICK VON AUSSEN.

Um was geht es? Erklärtes Ziel einer Positionierung ist das gezielte Aufzeigen von Stärken und Qualitäten eines Produkts oder einer Dienstleistung, so dass die Zielgruppe diese klar von anderen Mitbewerbern unterscheiden kann. Es geht also um Differenzierung. Es geht um Wahrnehmung.

Um diese klare Wahrnehmung zu schaffen, muss die Frage des „Was ist das und was bringt es mir?“ als Ausgangspunkt der Überlegungen stehen – allerdings nicht aus Sicht der Marketingexperten, sondern aus Sicht der Zielgruppe. Wir arbeiten i.d.R. mit Personas. Bilder von Wunschkunden, die sich für das Produkt oder das Unternehmen interessieren (sollen). Es geht, vereinfacht ausgedrückt, darum, zu verstehen und später zu steuern, „was, wie und warum“ wahrgenommen werden soll.

WARUM DAS WICHTIG IST

Jedes Kundenbedürfnis ist anders. Das Erleben und Verhalten von Menschen bei einer Kaufentscheidung ist unterschiedlich sozialisiert. Und genau das ist es, was wir mit einer Positionierung beeinflussen können und möchten: Wie wird eine Marke, ein Produkt oder eine Persönlichkeit erlebt wird und wie verhält sich ein potentieller Kunde ihr gegenüber?

VERSETZEN SIE SICH IN IHREN KUNDEN

Bevor Sie sich mit der Darstellung Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung beschäftigen, brauchen wir ein möglichst umfassendes Bild Ihres potentiellen Kunden. Dazu bieten wir mit unseren Workshops ein Tool, welches die Interessenten und Kunden in den Mittelpunkt stellt. Andere sprechen von User Centricity. Wir sprechen von Personas.

Die Erstellung von Personas werden üblicherweise oft und gerne unterschätzt. Die Märkte heutzutage sind so fein und sensibel geworden, so dass eine tiefgehende Auseinandersetzung mit den echten Bedürfnissen der zu erreichenden Kunden ein großer Schritt für einen erfolgreichen Auftritt ist.







Unterstützen Sie eine individuelle Kampagne.

thought-catalog-VeTL1yN2hqE-unsplash.jpg
 

Step 3

 

Das Ziel wird klar definiert

LANGFRISTIGE WEICHENSTELLUNG 

 

     Beim Positionierungskonzept geht es um eine langfristige Weichenstellung. Es dient als Orientierungsgeber für künftige Entscheidungen und sämtliche Aktivitäten in der Kommunikation – sowohl nach aussen als auch nach innen. Die Markenpositionierung beschreibt den Teil der Unternehmensidentität, der im Umfeld aktiv kommuniziert wird, um die Ziele des Unternehmens zu unterstützen und erreichen. Sie bildet gleichzeitig die Grundlage für die Entwicklung des Erscheinungsbildes. Ein Markenmodell definiert und visualisiert in verdichteter Form die Ausrichtung der Marke.

Das in einem Positionierungsworkshop verabschiedete strategische Markenmodell ist das Ergebnis der Positionierung und wird somit zum Bezugspunkt und Prüfkriterium für alle markenbezogenen Aktivitäten. 

Markenmodell

     Für die Entwicklung eines Positionierungskonzepts gibt es unterschiedliche Ansätze und Modelle. Wir arbeiten gerne mit dem Modell der Markenellipse. Ein Modell, welches bei den Top 100 Brands nahezu durchgängig angewendet wird. Dieses Modell lässt sich auf Marken, Unternehmen, Produkte, Mitarbeiter und auf Persönlichkeiten anwenden. Also auch auf Sie. Das Ergebnis und der Nutzen sind enorm.



Unterstützen Sie eine individuelle Kampagne.

bmw-markenei.png
 

Lassen sie uns GEMEINSAM MIT IHNEN DIE WEICHEN FÜR DIE NÄCHSTEN FÜNF JAHRE stellen.